Überspringen zu Hauptinhalt

Unternehmenschronik

Das Unternehmen PERfair Personalservice GmbH wurde im Jahr 2002 gegründet. Der Unternehmenszweck für den man damals angetreten ist, war ausschließlich die Arbeitnehmerüberlassung.

Im Jahr 2005 erhielt das Unternehmen von der Agentur für Arbeit in Kiel die unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung die bis dato gültig ist.

Zur Sicherung der Interessen seiner Kunden und Mitarbeiter hat sich die PERfair Personalservice GmbH im Jahr 2007 dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen angeschlossen.

Ebenfalls im Jahr 2007 konnte die PERfair Personalservice GmbH auf Grund seiner namhaften Kunden eine Kooperationsvereinbarung mit der Agentur für Arbeit in Nordhorn abschließen.

Seit August 2010 werden im Unternehmen junge Menschen in dem neu geschaffenen Berufsbild des Personaldienstleistungskaufmann/-frau erfolgreich ausgebildet.

Im Jahr 2017 kam es zu einem Gesellschafterwechsel und damit auch zu einem Wechsel in der Geschäftsführung. Zu diesem Zeitpunkt war die Unternehmensentwicklung rückläufig und das Jahr wurde zur weiteren Konsolidierung genutzt.

Das Jahr 2018 war das Jahr der Neuausrichtung und Investitionen. Die Unternehmenserträge wurden in eine Modernisierung des gesamten IT Bereiches, die Renovierung der Büroräume und in die Reorganisation des Unternehmens investiert.

Auch im Jahr 2019 wurde die Neuausrichtung weiter vorangetrieben. So wurde das interne Personal durch erfahrene Kräfte verstärkt, eine Zweigstelle in Meppen eröffnet und das erste große Kundenprojekt erfolgreich initiiert.

PERfair Personalservice GmbH Stempel

Unternehmensphilosophie

Unser Handeln gegenüber Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden ist stets fair, ehrlich und transparent. Das ist es, was unsere Kunden und Mitarbeiter an uns schätzen. Es stärkt das gegenseitige Vertrauen und gibt Sicherheit. Denn wir sind Menschen – die für und mit Menschen arbeiten.

Unser Denken ist offen, kreativ und lösungsorientiert. Dadurch bewahren wir auch in Ausnahmesituationen stets einen kühlen Kopf. Vieles ändert sich! Wir wollen diese Änderungen mitgestalten. Hierzu braucht es neue Gedanken und Ideen, die durch offene und kreative Gedanken hervorgebracht werden können.

An den Anfang scrollen